Newsletter 05

 

Regiogeld up to date

Newsletter 5

7. Mai 2010

1. Der Förderantrag der Lokalen Initiativen ist genehmigt:
Im Mai geht es nun wirklich los: nach Zustellung des Bewilligungsbescheides durch die Lokalen Initiativen geht es nun an die Ausbildung der durch die Maßnahme eingebundenen langzeitarbeitslosen MitarbeiterInnen. In die Schulungen (Webseitenerstellung, Banksoftware "Cyclos" und Aquisitionstraining) können noch weitere Menschen mitaufgenommen werden. Bei Interesse bitte melden über die Vereinsadresse kontaktreif-evde .

2. Kontenführung ab diesem Monat:
Alle Unternehmen, Institutionen und Einzelpersonen, die ein Konto innerhalb des Regiogeldsystems führen wollen, bitten wir, sich bei uns  zu melden. Im Laufe der nächsten Wochen werden wir Einführungsseminare und Einzelgespräche anbieten, um sich mit der neuen Währung "Steintaler" und den damit verbundenen Teilnahmebedingungen vertraut zu machen und fragen zum Ablauf zu klären. Für den Anfang bitte wir um etwas Geduld, wir werden alle Anfragen so schnell es geht bearbeiten!
Anfragen bitte direkt an Hammesreif-evde

3. Steintaler-Scheine ab dem 3. Oktober
Für das Design der "Steintaler"-Scheine macht sich jetzt auch die Fachhochschule Potsdam stark.Im Rahmen einer Praxisarbeit für das Sommersemester haben sich 12 Studenten beworben, das Design für die "Steintaler" zu entwerfen. Angeleitete wird die Gruppe von Prof. Bettina Müller.
Die Zusammenarbeit der Regiogeldinitiativen trägt auch hier Früchte: die neuen Editionen von "Urstromtaler" und "Havelblüte" werden den gleichen Design-Rahmen benutzen.
Eingeführt werden die Scheine für den "Steintaler" bei einer Leistungsschau aller beteiligten Unternehmen zum "Tag der Regionen" ( http://www.tag-der-regionen.de/ ) am 3. Oktober. Dieses Jahr hat die bundesweite Kampagne das Motto "Wer weiterdenkt - kauft näher ein."

4. Gut besuchter Kinoabend in Bad Belzig: am 26. April 2010 haben Michaela Sommerfeldt und Thomas Kulke vom Reif e.V. den Film DER SCHEIN TRÜGT (eine Expedition in die Rätsel des Geldes) von Claus Strigel im San Diego Cafes des ZEGG vor etwa 45 Zuschauern gezeigt.
In der anschliessenden Diskussion zeigte sich ein grosses Interesse am Steintaler, zeigte aber auch die Schwierigkeiten sich in ein neues Geldsystem hineinzudenken. Zinsfreies Regiogeld erfordert ein Umdenken mit der Thematik "Geld" die uns alle herausfordert. Fazit: die Einführung eines Regiogeldes im Fläming ist ein lebendiger Prozess!

Gerne kann der Film für weitere Vorführungen ausgeliehen werden. Ausschnitte des Fimes finden sich hier: http://bertjensen.ch/geld-der-schein-truegt-video
Fragen zum Filmverleih bitte an sommerfeldtreif-evde


5. Noch ein überregionaler Hinweis zum Euro und Griechenland-Thema Unter http://www.heise.de/tp/r4/artikel/32/32551/1.html findet sich ein aufwendig bearbeiteter Artikel zum Griechenland-Mythos und den nicht ganz so leicht verständlichen Hintergründen der neuen Krise. Flüssiger zu lesen ist er auch auf unserer Homepage zu finden unter
http://www.reif-ev.de/download.php?f=6044b8f711648d16e46bbdbd357398b9

einen herzlichen Maigruss wünschen

Michaela Sommefeldt, Reif e.v
Sommerfeldtreif-evde

und

Lothar Hammes-Lerch
---------------------------------------------------------
Reif eV
Dorfstr. 14
14806 Bad Belzig OT Lübnitz

Hammesreif-evde
www.reif-ev.de