Newsletter 01

Regiogeld "UP to DATE" der Newsletter

1. Januar 2010

  1. Der Reif e.V. hat zwei neue Mitarbeiter. Zur tatkräftigen Unterstützung der Etablierung eines Regiogeldes im Fläming arbeiten nun Thomas Kulke und Michaela Sommfeldt auf Basis eines sogenannten EIN-Euro Jobs mit.
     
  2. Erstes Produkt Ihrer Mitarbeit ist dieser Newsletter, der nun im 4-wöchigen Abstand zum Thema Regiogeld ein an alle Vereinsmitglieder und Interessenten versandt wird.
     
  3. Wie im Verlauf des Jahres 2009 entwickelt, werden Havelblüte Potsdam und der Fläming Steintaler unter dem gemeinsamen Dach des Rotsdamer Reginal eVŽs heraus gegeben..
    Um Menschen in Potsdam und im Fläming eine gemeinsame Oberfläche im Internet zu präsentieren, braucht es noch einige Vorbereitung. Im Moment wird die Einrichtung des Internetauftritts auf finanzielle und technische Mittel abgeklopft.
     
  4. Durch eine Neuregelung bei den Fragen der Gemeinnützigkeit müssen der Reif e.V. eine Satzungsänderung vornehmen. Diese Satzungsänderung bis zum 31.12.des Jahres 2009 von einer MV verabschiedet werden. Am 29.12.2009, 18 Uhr findet daher eine weitere Mitgliederversammlung im Seecafein Belzig statt. Tagesordnungspunkte sind ein kurzer Bericht über die erfreulichen Bewegungen der letzten Zeit und eben die Satzungsänderung.
     
  5. Die "2. Fachtage für nachhaltige, regionale Entwicklung" sind in Vorbereitung. Sie finden vom 25.-28.März 2010 im TGZ in Belzig statt. Schwerpunkthemen werden Landwirtschaft, Bau und Energie, sowie Finanzwirtschaft sein. Die workshops werden auf praktische Lösungen in diesen Bereichen ausgerichtet, sowie Mobilität, Gesundheit und Bildungsinitiativen thematisieren. Aktuelle Informationen gibt es demnächst auf www.reif-ev.de. Inspirationen und Fragen sind willkommen: kontaktreif-evde
     
  6. Hier noch ein Hinweis zu einem spannenden Artikel:vom 13.11.2009: "Unterwegs zur Mega-Blase" von Josef Urschitz (Die Presse). Auch wenn unsere Arbeit sich nicht an Katastrophenszenarien orientiert, sondern an dem konstruktiven Aufbau regionaler Wertschöpfung: es ist gut, den Blick auf das Ganze zu bewahren.

    http://diepresse.com/home/wirtschaft/international/521692/index.do?_vl_backlink=/home/wirtschaft/international/index.do
     
  7. Betreff: Großer Etappensieg für die Kampagne "Steuer gegen Armut"Die Petition für eine Finanztransaktionssteuer schaffte das Quorum von 50 000 MitunterzeichnerInnen innerhalb von drei Wochen, welches erforderlich ist, um eine öffentliche Anhörung durch den Petitionsausschuss zu erreichen.

    Der nächste Newsletter erscheint Ende Januar 2010

    Das Reif Team wünscht eine frohe Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins Jahr 2010!